Impressum / Anbieterkennzeichnung
Inhaltlich verantwortlich gemäß Telemediengesetz:
Impressum und Anbieterkennzeichnung, inhaltlich verantwortlich gemäß Telemediengesetz: Maria und Andreas B(2) E(3) C(2) H(4) E(3) R(7) E(3) R(7)
Internet:
http://www.fichtennadelbad.de
E-Mail: anfrage[at]parafin[dot]de

Telefon: +49 (0)700-23243737 *
Telefax: +49 (0)700-23243737 *

*) Hauptzeit Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr 6 Cent je angefangene 30 Sekunden, Nebenzeit Montag bis Freitag 18:00 bis 9:00 Uhr und am Wochenende 6 Cent pro Minute, aus dem Netz der Deutschen Telekom ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk bzw. bei anderen Anbietern.

Alle Inhalte und Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Für inhaltliche Fehler wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtümer sind vorbehalten.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Spezielle Therapeuten finden sich im Therapeutenkatalog

Der Therapeutenkatalog bietet aktiven Therapeutinen und Therapeuten die Möglichkeit der kostenfreien Eintragung. Dieser Katalog ist speziell für und über Therapeuten und bietet generell interessante Themen rund um Ergotherapie, Homöopathie, Logopädie, Krankengymnastik, Osteopathie, Physiotherapie und Psychotherapie. Der Therapeutenkatalog ist ein qualitativ hochwertiges spezialisiertes Webverzeichnis welches sich durch eine einfache Handhabung, klare Strukturen, umfangreiche Zusatzinformationen und redaktionell kontrollierte Einträge abhebt.

 

Fichtennadelbad

Die aromatischen Öle der Fichtennadeln sorgen für eine nachhaltige Erholung.

Ein Fichtennadelbad zählt zu den sogenannten medizinischen Bädern. Die Anwendung erfolgt in Verbindung mit warmen Wasser, welches eine Temperatur zwischen 30 und 38 Grad Celsius haben sollte. Gefüllt wird eine Wanne, die von der Größe so zu wählen ist, dass der ganze Körper des Badenden bis zum Hals gut eintauchen kann. Ist die Badewanne gefüllt ist der Fichtennadel-Badezusatz in das Wasser zu geben. Die wohltuende Wirkung eines Fichtennadelbads entfaltet sich am Besten bei Badezeiten zwischen 15 und 20 Minuten. Während dieser Zeit sollte absolute Ruhe herrschen, so dass bei gleichmäßiger ruhiger Atmung auch eine geistige Entspannung gut möglich ist. Das warme Bad bewirkt eine Öffnung der Hautporen.

Nach Ablauf der Badezeit, also nach rund 20 Minuten, sollte man sich kurz kalt abduschen. Dadurch werden die Hautporen wieder geschlossen. Ähnlich wie bei einem Kohlensäurebad wird empfohlen, dass man sich nach dem Abtrocknen für rund eine halbe Stunde gut zugedeckt in ein Bett legt, um den Entspannungsprozess und die Wirkungen des Bades nachwirken zu lassen.

Die aromatischen Fichtennadelöle entfalten ihren volle Wirkung in einem warmen Fichtennadelbad. Anwendung findet ein Fichtennadel-Bad zur Linderung nervöser Störungen, zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten durch Stärkung der Abwehrkräfte, bei Erkältungen zur Unterstützung der Genesung, zur Linderung von Muskelschmerzen und bei Verspannungen. Darüber hinaus wirkt ein Fichtennadel-Bad durchblutungsfördernd.

 

TherapeutenNews - News und Gesundheitsinfos

TherapeutenNews, die Online-Nachrichten für und über Therapeuten, Therapien und Behandlungsmethoden.

Therapeuten News und Gesundheitsinfos

 

Die veröffentlichten Informationen und Inhalte dieser Seite sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Therapeuten oder Arzt ersetzen.

Trotz sorgfältiger Kontrolle, alle Angaben ohne Gewähr.